Menu

Keine Ahnenforschung lebt ohne Statistiken,

also gibt es auch von mir mal ein wenig Zahlenspielerei.

 

1. eine Ortsnamenliste

 

2. Eine Namensliste der vorhandenen Familien

 

3. Eine Allgemeine Statistik , also so etwas wie dit & dat